ENEME der Film

ENEME der Film

ENEME der Film

Ein Tag, dürfe ich den Filmdreh zum neuen Film ENEME begleiten und Hautnah das Filmteam und die Darsteller erleben. Jakob Gisik der Regisseur dieses neuesten Werkes von JAKALE Film, kommt im Herbst 2018 in die Kinos und wurde neben Kassel an zahlreichen anderen Schauplätzen in Deutschland gedreht. 

Ich durfte exklusiv als Standfotograf das Filmteam ein begleiten und nicht nur hinter die Kulissen schauen, sondern auch das ganze in einer spannenden Fotoserie festhalten und hautnah miterleben. Wie imposante Filmsequenzen zum neuen Film entstehen. Regisseur Jakob Gisik ist dabei sehr fokussiert und mit viel Leidenschaft an sein neueste Herzensprojekt herangegangen um nicht nur neue Blickwinkel von Kassel zu zeigen, sondern auch mit Schauspielern wie Thure Riefenstein, Udo Schenk, Dennis Mojen, Adam Bousdoukos, Jasmin Lord und Sophia Thomalla das richtige Aufgebot zu bieten. Dahinter steht ein großes Filmteam und Equipment ohne die solch ein Projekt in dieser Größenordnung nicht realisierbar wäre.

Der Tag begann um 10:00 und ging bis spät in die Nacht, weit nach der Dämmerung wurden die letzten Filmsequenzen für den Tag gedreht. Dabei kamen zahlreiche Orte in Kassel zum Einsatz, die als Filmkulisse dienen durften. Später ging es mit Filmcrew, Kameras einem Dodge Challenger SRT und einem Riesen Autotrailer inkl.  der sonst für Serien wie Cobra 11  (RTL) seinen Einsatz findet auf die Straßen Kassels. Dabei zogen wir auch reichlich Blicke auf uns, als sich der Trailer inkl. Fahrzeugkolonne durch die Straßen Kassels bewegte.

Alles in allem, war es auch für mich etwas ganz neues und ein spannender Tag, in dem ich nicht nur das Team begleiten durfte, sondern auch ein Teil von diesem Team wurde.

Du möchtest mehr zum Film erfahren? www.jakale.film

 


 

TRAILER

by JAKALE FILM

 

 

BILDER

by Dirk Delhaes

54321
(0 votes. Average 0 of 5)
Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.